• Landtag macht Schule 2019

    Landtag macht Schule 2019
  • Juniorwahl 2019

    Juniorwahl 2019
  • Austausch mit Libourne 2019
  • DELF-Prüfung 2019

    DELF-Prüfung 2019
  • Briefmarathon 2018

    Briefmarathon 2018
  • Weihnachtskonzert 2018

    Weihnachtskonzert 2018
  • Info-Wand zum Briefmarathon an Schulen 2018

    Info-Wand zum Briefmarathon an Schulen 2018
  • Tag der offenen Tür 2018

    Tag der offenen Tür 2018
  • Vorlesewettbewerb 2018

    Vorlesewettbewerb 2018
  • Tag der offenen Tür 2018

  • Tag der offenen Tür 2018

  • Plastikmüll ade

    18plaste
  • Atelier Schulhof

    Atelier Schulhof
  • Baum der Kinderrechte, Klasse 5c
  • Austausch mit Montmartin 2017

    Austausch mit Montmartin 2017
  • Musical "Rock the 80's"

    Musical "Rock the 80's"
  • Musical "Rock the 80's"

    Musical "Rock the 80's"
  • Musical "Rock the 80's"

    Musical "Rock the 80's"
  • Austausch mit Brodnica, 2016

    Austausch mit Brodnica, 2016
  • Austausch mit Brodnica, 2016

    Austausch mit Brodnica, 2016
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus

2.14 Kooperationen

Das Städtische Gymnasium Erwitte pflegt eine Vielzahl an regelmäßigen Kooperationen mit regionalen Einrichtungen. Zum einen geben externe Kooperationspartner Möglichkeiten der Berufsorientierung, zum anderen nutzen die einzelnen Fachschaften Kooperationsmaßnahmen mit externen Einrichtungen für außerschulische Lernorte und damit der Öffnung von Schule.

Seit Einrichtung der Sekundarschule im Jahr 2012 ist das Städtische Gymnasium Erwitte Partnerschule der Sekundarschule Erwitte-Anröchte.Die  fachliche Arbeit der Sekundarschule wird durch den  Austausch der Fachschaften und Einblicke in Lehrwerke und schulinterne Curricula unterstützt.Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an einem Probeunterricht der jeweils anderen Schule teilzunehmen, um gegebenenfalls die Schullaufbahn zu korrigieren.

Die Anfänge der Kooperation mit dem Antonianum in Geseke liegen schon etliche Jahre zurück und wurden bereits unter den früheren Schulleitern Dr. Steur und Dohle initialisiert und ausgebaut.Die Grundidee war, den Schülerinnen und Schülern mehr Möglichkeiten für ihre Kurswahl im LK-Bereich zu eröffnen und so das Angebot der Fächer möglichst breit zu halten. Mit den Jahren hat sich eine Tradition entwickelt, welcher im Hinblick auf Kontinuität und Verlässlichkeit im Fächerangebot für beide Schulen große Bedeutung zukommt: Dies sind vor allem die Fächer Sozialwissenschaften, Physik und Informatik.

 

Das Konzept zu unseren Kooperationen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden