Anmeldung JgSt. 5, 2024-25

Anmeldung
  • "Endless Summer" 2022

  • "Endless Summer" 2022

  • "Endless Summer" 2022

  • Studienfahrt Q2 2021 nach Berchtesgaden

  • Die CUT-Redaktion

    Die CUT-Redaktion
  • Weihnachtskonzert 2019

    Weihnachtskonzert 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Vorlesewettbewerb 2019

  • Bundesjugendspiele 2019

    Bundesjugendspiele 2019
  • Parisfahrt 2019

    Parisfahrt 2019
  • Landtag macht Schule 2019

    Landtag macht Schule 2019
  • Juniorwahl 2019

    Juniorwahl 2019
  • Austausch mit Libourne 2019
  • DELF-Prüfung 2019

    DELF-Prüfung 2019
  • Plastikmüll ade

    18plaste
  • Atelier Schulhof

    Atelier Schulhof
  • Baum der Kinderrechte, Klasse 5c
  • Austausch mit Montmartin 2017

    Austausch mit Montmartin 2017
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus

Straßenkunst als Mittel des politischen Ausdrucks – Internationales Schüler:innentreffen in Berlin

In diesem Schuljahr wurde endlich wieder die Reihe geschichtlich-politisch-künstlerischer Projekte mit unserer französischen Partnerschule fortgesetzt, die am SGE bereits seit 2018 existiert.

11
02.2024

Nachdem viele der teilnehmenden Französischlernenden bereits im letzten Schuljahr erfolgreich am Schüleraustausch mit Frankreich oder aber an der Parisfahrt für die Oberstufe teilgenommen hatten, freuten diese sich nun umso mehr auf die Begegnung mit den Franzosen.  
Gut 30 Schüler:innen aus der 10. Klasse und der Q1 des SGE sowie die begleitenden Lehrerinnen Frau Kratz und Frau Goldbach trafen sich für 4 Tage in Berlin für ein gemeinsames Projekt mit Schüler:innen des Lycée Polyvalent Jean Monnet aus Libourne in Frankreich. Die Gruppe von über 50 auf englisch und französisch kommunizierenden Schüler:innen erkundete die Hauptstadt Berlin, die seit Mauerfall zu einer der bekanntesten Streetart-Metropolen der Welt zählt. Gemeinsam besuchten sie verschiedene Urban Art Locations, um diese Ausdrucksform zeitgenössischer Kunst kennenzulernen: Die East Side Gallery, das Urban Nation Museum, Kreuzberg, Mitte und der Besuch der Banksy-Ausstellung „A vandal turned idol“ regten die Diskussion an, ob es sich bei dieser Ausdrucksform um Vandalismus oder Kunst handele. Street-Interviews mit Berlinern und Touristen aus aller Welt rundeten das Projekt ab.  
Die gemeinsamen Abende beim Bowlen oder bei den zusammen erdachten und realisierten Flashmobs als weitere Ausdrucksform von Streetart förderten den Austausch zwischen den deutschen und französischen Jugendlichen, indem die Teilnehmenden durch den „Blick über den Tellerrand“ Barrieren abbauen, europäische Vielfalt erleben sowie Freundschaften schließen konnten.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden