Anmeldung JgSt. 5, 2024-25

Anmeldung
  • "Endless Summer" 2022

  • "Endless Summer" 2022

  • "Endless Summer" 2022

  • Studienfahrt Q2 2021 nach Berchtesgaden

  • Die CUT-Redaktion

    Die CUT-Redaktion
  • Weihnachtskonzert 2019

    Weihnachtskonzert 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Vorlesewettbewerb 2019

  • Bundesjugendspiele 2019

    Bundesjugendspiele 2019
  • Parisfahrt 2019

    Parisfahrt 2019
  • Landtag macht Schule 2019

    Landtag macht Schule 2019
  • Juniorwahl 2019

    Juniorwahl 2019
  • Austausch mit Libourne 2019
  • DELF-Prüfung 2019

    DELF-Prüfung 2019
  • Plastikmüll ade

    18plaste
  • Atelier Schulhof

    Atelier Schulhof
  • Baum der Kinderrechte, Klasse 5c
  • Austausch mit Montmartin 2017

    Austausch mit Montmartin 2017
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus

Podiumsdiskussion und Ratssitzung in der Aula des SGE

Am Dienstag der vergangenen Woche versammelten sich unsere SoWi-Schüler:innen der Q1 zu einer wortreichen Podiumsdiskussion mit Vertreter:innen des Stadtrates der Stadt Erwitte.

11
02.2024

Der Tag im Zeichen der Lokalpolitik zielte darauf ab, junge Menschen für Politik zu interessieren und einen offenen Dialog mit Politiker:innen zu fördern. Die Diskussion wurde moderiert von Gerrit, Ben & Jaron. Die Vertreter:innen des Stadtrates waren Michael Peitz (CDU), Isabell Pietsch (SPD), Christof Rasche (FDP), Britta Spiegel (Grüne), Karl Dietz (BG) und Bürgermeister Hendrik Henneböhl.
Die Diskussionsthemen spiegelten die Interessen und Anliegen unserer Q1 wider:
- Mobilität: 45€-Ticket, Sicherheit am Kreuzungsbereich in Erwitte & Beleuchtung auf Radwegen
- Schule & Digitalisierung: Anschaffung einer Vollversion von Office 365, Schulungen für Schüler:innen/ Lehrer:innen im digitalen Bereich & Gestaltung des Schulhofs.
- Kommunalwahl 2025.
Was die Diskussion besonders wertvoll machte, war die Möglichkeit auch eigene Lösungsvorschläge einzubringen. Die Politiker:innen zeigten sich offen für die Ideen unserer Q1 und betonten die Bedeutung ihres Engagements für die lokale Politik.
Nach der Diskussion hatten die Sowi-Kurse die Gelegenheit, an einer regulären Stadtratsitzung teilzunehmen. Hier konnten sie hautnah miterleben, wie kommunale Politik gemacht wird, und sich über Themen wie den Haushalt und Glasfaserausbau informieren.
Das positive Feedback der Schüler:innen nach der Sitzung zeigte, dass diese Erfahrung ihr Verständnis für die lokale Politik vertieft und ihr Interesse an politischer Beteiligung geweckt hat. Insgesamt war die Podiumsdiskussion und die anschließende Teilnahme an der Stadtratsitzung ein großer Erfolg. Die Schüler:innen hatten die Möglichkeit, ihre Stimme zu erheben, Politiker:innen kennenzulernen und einen Einblick in die Arbeitsweise des Stadtrates zu gewinnen. Es bleibt zu hoffen, dass solche Formate der Jugendbeteiligung in Zukunft weiter ausgebaut werden und junge Menschen ermutigen, sich aktiv an der Gestaltung ihrer Gemeinde zu beteiligen.


Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden