• Bundesjugendspiele 2019

    Bundesjugendspiele 2019
  • Parisfahrt 2019

    Parisfahrt 2019
  • Landtag macht Schule 2019

    Landtag macht Schule 2019
  • Juniorwahl 2019

    Juniorwahl 2019
  • Austausch mit Libourne 2019
  • DELF-Prüfung 2019

    DELF-Prüfung 2019
  • Briefmarathon 2018

    Briefmarathon 2018
  • Weihnachtskonzert 2018

    Weihnachtskonzert 2018
  • Info-Wand zum Briefmarathon an Schulen 2018

    Info-Wand zum Briefmarathon an Schulen 2018
  • Tag der offenen Tür 2018

    Tag der offenen Tür 2018
  • Vorlesewettbewerb 2018

    Vorlesewettbewerb 2018
  • Tag der offenen Tür 2018

  • Tag der offenen Tür 2018

  • Plastikmüll ade

    18plaste
  • Atelier Schulhof

    Atelier Schulhof
  • Baum der Kinderrechte, Klasse 5c
  • Austausch mit Montmartin 2017

    Austausch mit Montmartin 2017
  • Musical "Rock the 80's"

    Musical "Rock the 80's"
  • Musical "Rock the 80's"

    Musical "Rock the 80's"
  • Musical "Rock the 80's"

    Musical "Rock the 80's"
  • Austausch mit Brodnica, 2016

    Austausch mit Brodnica, 2016
  • Austausch mit Brodnica, 2016

    Austausch mit Brodnica, 2016
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus

Wo ist Linus?

Mit "Der Neue" brachte "theaterspiel" das Publikum in der Aula zum Nachdenken über scheinbare Gewissheiten.

03
10.2019

"Linus ist weg. Was ist passiert? Crissy und Leon, seine Freunde wissen scheinbar mehr, halten aber den Mund, um ihre Clique zu schützen. Ina Freudenberg, ihre Lehrerin will sich später darum kümmern. denn heute ist Projekttag an der Schule, da werden alle Kräfte gebraucht und die Zeit ist knapp.

Da taucht Beppo, der Neue auf, von dem man nich viel weiß, ihm aber alles zu- und vor allem misstraut - denn er scheint aus einer anderen Welt zu kommen. Schnell machen Vorurteile und Fake News die Runde. Beppo stört das nicht, er ist gekommen um Linus' Ball zu holen, denn sie wollen gemeinsam Basketball spielen.

Nun will Ina Freudenberg mehr wissen und ist mitten in einer Geschichte, in der es um Sieger und Verlierer, Macht und Ohnmacht geht. Sie macht sich mit Crissy und Leon auf die Suche nach Linus, eine Suche, die in Beppos Welt führt. Miteinander konfrontiert müssen beide Seiten Verständnis und Offenheit füreinander zeigen, um gemeinsam ans Ziel zu kommen, nämlich Linus wiederzufinden und vor allem respektvolle Freundschaft zu leben", so stellt das mobile Theater "theaterspiel" aus Witten das aktuelle Jugendstück "Der Neue" vor.

Im Rahmen der Beratungs- und Präventionsarbeit unserer Schule waren Schauspielerinnen und Schauspieler am 1. Okober in unserer Schule zu Gast. Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8, die die Aufführungen in der Aula verfolgten, bot das temporeiche Stück viele Anregungen zum Nachdenken über Freundschaft, Konflikte, Mobbing und Gruppenverhalten. 

"Inwiefern stellen neue Menschen in Gruppen bisher geltende Gewissheiten infrage? Das war eine Grundfrage, die uns in der Recherche der Produktion umgetrieben hat“, so Beate Albrecht, die zusammen mit ihrem Team das Stück konzipiert hat.  Neues in Gruppen bedeutet immer auch eine Chance für alle Beteiligten, sich selbst neu zu hinterfragen. In der Recherche haben wir uns besonders intensiv mit den Themenfeldern gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, gesellschaftliche Vielfalt, Mobbing und Ausgrenzung beschäftigt.“

Unsere Schule bedankt sich beim Kulturring Erwitte, der wie in den vergangenen Jahren das Theaterstück für uns gebucht hatte, und der Sparkasse Lippstadt, die einen großen Teil der Aufführungskosten übernahm.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden