• Die CUT-Redaktion

    Die CUT-Redaktion
  • Weihnachtskonzert 2019

    Weihnachtskonzert 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Vorlesewettbewerb 2019

  • Bundesjugendspiele 2019

    Bundesjugendspiele 2019
  • Parisfahrt 2019

    Parisfahrt 2019
  • Landtag macht Schule 2019

    Landtag macht Schule 2019
  • Juniorwahl 2019

    Juniorwahl 2019
  • Austausch mit Libourne 2019
  • DELF-Prüfung 2019

    DELF-Prüfung 2019
  • Plastikmüll ade

    18plaste
  • Atelier Schulhof

    Atelier Schulhof
  • Baum der Kinderrechte, Klasse 5c
  • Austausch mit Montmartin 2017

    Austausch mit Montmartin 2017
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus

Gemeinsame Plattform fürs Lernen

Unsere Schule führt mit Office365 Education eine einheitliche digitale Plattform ein.

10
05.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Wochen des Distanzlernens aufgrund der Corona-Pandemie liegen mittlerweile hinter uns. Home-Schooling ist zu einer neuen pädagogischen Begrifflichkeit im momentan nicht regulären Schulalltag geworden. Selbst wenn jetzt die ersten Jahrgänge wieder in die Schule zurückkehren werden, so ist sicher von einem regulären Schulalltag auf Sicht nicht auszugehen. Home-Schooling wird uns als Schulgemeinde weiterhin begleiten.

Die Lehrerinnen und Lehrer haben auf vielfältige und kreative Art und Weise das Lernen auf Distanz organisiert. Die Verteilung von Aufgaben per Mail, Anlegen eines Padlets, Nutzung verschiedener Lernplattformen sind hier nur beispielhaft erwähnt.

Es wurde aber auch festgestellt, dass bestimmte Systeme an ihre Grenzen stoßen und in mehrerer Hinsicht nicht mehr zeitgemäß sind. Dabei ist insbesondere die Verteilung von Aufgaben per Mail zu nennen.

Dieses ist der Anlass gewesen, eine einheitliche digitale Plattform anzustreben, die das Lernen auf Distanz - beginnend bei der Verteilung von Aufgaben, über den Austausch über und von Aufgaben untereinander, bis hin zum Unterricht im digitalen Klassenzimmer per Video - ermöglicht.

Mit Office365 Education und der dazugehörigen Plattform Microsoft Teams ist in enger Abstimmung mit dem Schulträger eine Möglichkeit gefunden worden, die all diese Funktionen beinhalten. Office365 Education ist ein Paket an Cloud-Anwendungen von Microsoft wie z.B. Word, Excel, PowerPoint.

Teams wiederum ist eine Plattform, die Chat, Online-Besprechungen, Notizen und Anhänge (Dateien) kombiniert.

Ein Nebeneffekt ist, dass jeder Schüler und jede Schülerin für seine Zeit am SGE eine offizielle E-Mail-Adresse bekommen wird. Diese nutzt er als Login für Office365 / Teams, aber auch für den offiziellen E-Mail-Verkehr mit der Schule.

Es steht der Schule somit eine einheitliche, bewährte digitale Plattform zur Verfügung, die als Angebot verstanden werden soll und die über die Corona-Zeit hinweg auch weiter Anwendung im unterrichtlichen Geschehen finden kann und soll.

Die Pilotphase des neuen Systems kann voraussichtlich ab der Woche ab 18. Mai beginnen und wird dann in Ergänzung zu bereits etablierten Systemen treten. Bitte haben Sie Verständnis, wenn nicht sofort alle Klassen und Kurse Berücksichtigung finden werden und es auch nicht alles problemfrei zu Beginn laufen wird. Wir arbeiten daran!

Weitere Informationen, insbesondere zum Verfahren bei Anmeldung bei Office365 / MS Teams, werden rechtzeitig an Sie weitergeleitet.

Als Anhang finden Sie auch noch einen Flyer mit weiteren Informationen zur Office365 / MS Teams.

Klaus Grothe (Schulleiter)  und Volkmar Menz (Organisation und Verwaltung)

Handout_Infobroschuere_Schueler_und_Eltern-1.pdf

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden