• Die CUT-Redaktion

    Die CUT-Redaktion
  • Weihnachtskonzert 2019

    Weihnachtskonzert 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Tag der offenen Tür 2019

    Tag der offenen Tür 2019
  • Vorlesewettbewerb 2019

  • Bundesjugendspiele 2019

    Bundesjugendspiele 2019
  • Parisfahrt 2019

    Parisfahrt 2019
  • Landtag macht Schule 2019

    Landtag macht Schule 2019
  • Juniorwahl 2019

    Juniorwahl 2019
  • Austausch mit Libourne 2019
  • DELF-Prüfung 2019

    DELF-Prüfung 2019
  • Plastikmüll ade

    18plaste
  • Atelier Schulhof

    Atelier Schulhof
  • Baum der Kinderrechte, Klasse 5c
  • Austausch mit Montmartin 2017

    Austausch mit Montmartin 2017
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus
  • Schule ohne Rassismus

    Schule ohne Rassismus

Auf Kurs mit Aktien

Das Planspiel Börse startet wieder. Ihr könnt euch ab sofort anmelden.

01
09.2020

In der Corona-Zeit mussten Aktienbesitzer Nervenstärke zeigen. Die Pandemie hatte nämlich auch die Börsenkurse zeitweise tief nach unten gezogen. Doch inzwischen haben sie sich auf breiter Front erholt. Aber die Entwicklung bleibt weiter spannend.

Wie die Börse funktioniert, wie man Aktien im richtigen Moment kauft und möglichst mit Gewinn wieder verkauft, das lernen Jugendliche jedes Jahr beim Planspiel Börse.

Jede Gruppe bekommt ein (fiktives) Kapital von 50 000 Euro. Damit können die Nachwuchs-Börsianer Aktiengeschäfte machen. Sie kaufen und verkaufen Aktien, die an der Frankfurter Börse gehandelt werden. Dabei gelten für sie die Bedingungen, die auch für die echten Broker angesagt sind. Am Ende des Spielzeitraums wird abgerechnet. Für die erfolgreichsten Gruppen gibt es attraktive Preise. Schon auf der lokalen Ebene der Sparkasse Lippstadt zahlt sich eine vordere Platzierung in Euro aus - und zwar in echten.

Bereits zum 38. Mal geht das größte Börsenplanspiel Europas an den Start. Jedes Jahren machen viele Gruppen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland mit. Ausrichter sind die Sparkassen.

Zwei bis vier Mitspieler/-innen bilden ein Team. Die gesamte Durchführung des Planspiels läuft online. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler unserer Schule ab Klasse 9. Start ist am 30. September.

Ab sofort können sich Gruppen bei Martin Huckebrink melden - persönlich oder über TEAMS. Die Gruppen bekommen dann weitere Infos zur Anmeldung.

In den vergangenen Jahren haben SGE-Mannschaften auf lokaler Ebene immer wieder vordere Plätze gegen große Konkurrenz belegt.

Los geht's! Bildet Spielgruppen und meldet euch!

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden